Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf diese Webseite zu analysieren. Außerdem werden Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Webseite an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Diese Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutzerklärung und -hinweise
  • +43 676 9039462
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr von 10:00 - 18:00 Uhr und Sa von 10:00 - 13:00 Uhr
  • office@dexters.at


Upcoming Events

BARF-Workshop

Termin: auf Anfrage

Dauer: ca. 2-3 Stunden

Teilnehmer: mind. 4, max. 10 Personen – Anmeldung erforderlich

Kosten: € 15,- pro Person

Unser BARF-Workshop richtet sich besonders an Einsteiger, die sich über diese Fütterungsart informieren wollen oder planen, ihren Hund auf Rohfütterung umzustellen. Auch erfahrene BARFER können hier noch das ein oder andere Neue lernen. Der Workshop setzt sich aus einem theoretischen und einem praktischen Teil zusammen. Beim theoretischen Teil werden alle Informationen, die wichtig für die Umstellung und Fütterung mit BARF sind, vermittelt. Im Anschluss werden die Teilnehmer selbst ein BARF-Menü für Ihren Hund zusammenstellen und können gezielte Fragen stellen, die sich während der Praxis ergeben.

 

 

Dogscooter-Schnupperkurs

Termine: 19.11.2022 um 13:30 Uhr und 04.12.2022 um 09:00 Uhr

Dauer: ca. 3 Stunden

Teilnehmer: mind. 4, max. 6 Personen – Anmeldung erforderlich

Kosten: € 45,- pro Teilnehmer

Voraussetzungen: Das Alter des Hundes muss mindestens 12 Monate sein, keine gesundheitlichen Einschränkungen, vor allem im Bereich des Bewegungsapparates und der Atemwege.

Unser Scooter-Schnupperkurs richtet sich an alle, die einen lauf- oder zugfreudigen Hund haben und einmal den Zughundesport ausprobieren möchten. Der Workshop besteht aus einem Vortrag, in dem der Zughundesport vorgestellt wird, und einem anschließenden Praxisteil, bei dem jeder Teilnehmer mit seinem Hund ein paar kurze Strecken mit dem Dogscooter fährt. Dabei wird auf jedes Team individuell eingegangen.